Vinschgau und Meran

GLURNS – die kleinste Stadt Südtirols

…verzaubert alle Besucher mit seinem charmanten, mittelalterlichen Flair, den vollständig erhaltenen Ringmauern und den drei malerischen Tortürmen. Die Geschichte der ehemaligen Handelsstadt spürt und sieht man in jeder Ecke.

 

 

 

 

 

 

PUNI – Whiskyherstellung

…inmitten der Alpen, nahe dem Ortlermassiv steht die moderne Destillerie in Glurns im Vinschgau.

Denn die „Highlands Italiens“ bieten ideale Voraussetzungen für die Herstellung eines ausserordentlichen Whiskys

 

 

 

 

 

 

Ötzi Museum

Auf Ötzis Spuren in der Landeshauptstadt

Speziell für Familien bietet das Museum eine günstige Familienkarte, mit der man nicht nur das Museum besuchen, sondern im Sommer auch den Familienraum kostenlos in Anspruch nehmen kann. Was den Kindern aber besonders gefällt, sind nicht die Führungen, sondern die speziellen Kinderangebote. So können sie unter Aufsicht und mit Hilfe von geschultem Personal selbst Pfeile bauen, Perlen aus Glas machen, Wolle spinnen oder während der langen Nacht der Museen lange aufbleiben. Langweilig wird es den Kleinen dabei sicher nicht und die Erwachsenen können unterdessen in aller Ruhe das Museum besuchen.

 

 

 

Eisenbahnwelt

SÜDTIROL IN MINIATUR

Die Eisenbahnwelt in Rabland bei Meran ist die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens. Die Grundlage für die Ausstellung bildet die umfangreiche Sammlung von Modelleisenbahnen, die mit über 20.000 Stück, zu den größten Privatsammlungen Europas zählt. Die größte Faszination der Eisenbahnwelt geht von den beeindruckenden Miniaturlandschaften aus, die – im Maßstab 1:87 (H0) nachgebaut – mit zahlreichen Details und interaktiven Elementen die Besucher ins Staunen versetzen. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten Südtirols in Miniatur, sowie unsere Phantasielandschaft mit ihrer unglaublichen Vielfalt.

 

 

 

Therme Meran

Ein Ort der Ruhe mitten in der Kurstadt

In diesem Kompetenzzentrum wird auf moderne und ganzheitliche Art und Weise die lange Tradition von Meran als Kurstadt zu neuem Leben erweckt. Das 360°-Angebot in der Therme Meran in Südtirol, die an 365 Tagen im Jahr geöffnet hat, umfasst 25 Pools im Innen- und Außenbereich, verschiedene Saunen, einen 52.000 m² großen Thermenpark, einen Spa- & Vital-Bereich, ein Medical Spa, ein Fitness Center und ein Bistro.

Den Besuchern stehen außerdem ein Friseursalon und ein Shop zur Verfügung. Im kostenlosen Kinderhort werden die Kleinen liebevoll betreut, während sich die Eltern einen Wohlfühltag gönnen und die Weitläufigkeit der Therme Meran genießen. Die zahlreichen Glasfronten vermitteln dem Besucher ein Gefühl von Offenheit und schaffen eine beruhigende, entspannende Atmosphäre.

 

 

Partschinser Wasserfall

Helmuth Rier
Helmuth Rier

Die Wasserfälle im Meraner Land in Südtirol sind eindrucksvolle Naturschauspiele. Der größte Wasserfall Südtirols ist der Partschinser Wasserfall. In rund 100 Metern Höhe donnern die Wassermassen über eine freistehende Felswand in das weite Tal hinab. Bei günstiger Sonneneinstrahlung schimmern Myriaden von Tröpfchen in allen Regenbogenfarben. Am Fuße des Wasserfalles herrscht ein besonderes Heilklima, das die Beschwerden von Allergikern und Asthmatikern lindert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gärten von Trauttmansdorf

Einzigartige Gartenwelten in Meran!

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran.

In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Jung oder Alt, Botanikexperte oder Laie, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein einzigartiger Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion. Vielfältige Erlebnisstationen, eindrucksvolle Themengärten, Künstlerpavillons und thematisch verwandte Fauna machen aus den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die auch bequem zu Fuß von Meran aus erreicht werden können, eine bunte Erlebniswelt. Das Touriseum, das Landesmuseum für Tourismus, vermittelt originell 200 Jahre Tourismusgeschichte in Tirol und Meran.